Wer sich im Internet legal mit Musik versorgen will, muss nur die richtigen Anlaufstellen kennen: Es gibt nicht nur legale MP3-Downloads, sondern auch Anbieter wie Simdy, die elf Millionen Musiktitel kostenlos abspielen – werbefinanziert. ► Sendung: „Angeklickt“ im WDR ► Ausgestrahlt: Am 15. Juli 2011 ► Titel: „Legale Downloadquellen“ ► Alle Urheberrechte (©) gehören dem jeweiligen Produktionsunternehmen.

Andere Anleitung finden?
  • Rating:
  • Views:720 views

Comments

bored2kGER says:

Youtube songs anhören ist genauso herunterladen. Warum also sollte das Gleiche plötzlich illegal sein.

Michael Molli says:

Was für’ne Arschgeige gibt denn da dauernd n’Daumen nach unten?

DamballaWedo says:

Ist nicht verboten.
Mit einem Tape eine Schleife bauen, das Signal auf dem Rechner zurück schicken und Internet Radio herunter laden und aufnehmen.
So wie herkömmliches Radio.

TheGotagX says:

achso. es ist also verboten bei youtube musik zu downloaden? naja ich glaube nicht 😉 watch?v=Ucj18naVmqQ

Write a comment

*