www.SemperVideo.de

Andere Anleitung finden?
  • Rating:
  • Views:79.123 views

Comments

Max Govanni says:

Es geht hierbei um die Nutzung der Servises, die uns YouTube zur Verfügung stellt… 😉

Miguel Dorantes says:

Wait what ._.

crazzzzy987 says:

die agb´s brauchen überhaupt niemanden zu interessieren, da man die agb´s nicht bestätigen muss wenn man auf youtube.de geht und sie somit nicht wirksam sein können!!!!!!
solang ihr das gedownloadete lied nicht verbreitet is dass 100% legal!!!

shantejo says:

So wie ich das verstanden habe ist der download für dich selbst auch schon illegal. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass juristisch gegen dich vorgegangen wird, wenn du ein video für den Eigengebrauch herunterlädst.

DrSchredder says:

achso.. schau mal rechts in der liste. da sieht man das gesicht von christian solmecke mehrfach. kann den nur empfehlen. am bestne bei facebook abonnieren. der hat auf wirklich alles rechtliche ne antwort. vor allem zeigt er auch dass es rechtliche grauzonen und auch völlig ungeklärte zonen gibt.

dumbeldor100 says:

hm?! Kenn ich gar nich ! Das hat mir mein Anwalt erklärt auf nachfrage

DrSchredder says:

hast du auch wildebeuger & solmecke abboniert? 😉

DrSchredder says:

hast du auch wildebeuger & solmecke abboniert? 😉 

barcodebrothers says:

Warum „okkay“ und nicht „oooukay!“

ZorlacSkater says:

Es kommt darauf an was du downloadest!

dumbeldor100 says:

Ausnahmsweise ja :/ Aber sonst liegt SemperVideos immer richtig ;D

MCTVDeutschland says:

Was dann wieder rum bedeuten würde, das die Informationen im Video konkret falsch sind :/

dumbeldor100 says:

Ja! Eine Gesetzeslücke eben! Ausserdem wurde auch bestätigt dass das weitergeben IN der FAMILIE vollkommen legal sei, nur dass der Verkauf einen Strafbar macht! Ausserdem ist es mit dem Converter so wie ein Zuschauer: Der Konverter guckt sich das Video an und nimmt auf, er klaut nichts, er lädt nichts herunter ! Der Uploader selbst kann auch fast nie belangt werden, aufgrund dessen dass YT ja keine P-2-P Seite ist! Deswegen lädt Chip ihn auch hoch!

MCTVDeutschland says:

Dann ist es ja (noch) legal!?

dumbeldor100 says:

es ist falsch was du sagst! wenn du dich auf mp3 dateien beziehen möchtest sprichst du vom youtube converter ! und dieser ist laut einem Anwalt eine Gesetzeslücke die zum legalen tendiert! Genaueres kannste ja ma auf vertraulichen seiten googlen

luckyplaya84x says:

Hier ein Online YouTube Downloader. link rein Format wählen & umwandeln klicken. Runterladen fertig.
link: video2mp3 . eu

tiegerv2 says:

klar darf man von YouTube runterladen -.-, diese Video ist purer schwachsinn…

w w w. youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Ucj18naVmqQ#!

MRJanix3 says:

weil man im downloader nicht angemeldet ist?

TheSkatercool says:

also ist es legal wennn ich ein viedio runterlade aber illegal wenn ich es verbreite

BytaLink says:

Die Rede war nur von YouTube nicht von Streaming-Websites. Dies ist wiederum illegal.

Invader Zim says:

Oh ok, wenn ich nun aber zb. auf kinox.to gehe und dort mit einem firefox addon (das ja nun nicht illegal ist) einen film runterlade, ist das dann legal?
ich bin ja ein unwissender erstbenutzer, der nichts von der schließung von kino.to gehört hat.

TheEisbaer98 says:

Solange man das nicht veröffentlicht ist es als ob man das Radio mit aufnimmt ….

BytaLink says:

Solche Programme und das Herunterladen sind LEGAL. YouTube bzw. Google kann das Recht auf Privatkopie mit/in den AGB nicht aufheben. Diese „Klausel“ in den ABG ist ILLEGAL.
Es ist nur illegal, wenn man Dateien aus offensichlich illegalen Portale herunterlädt.

BytaLink says:

Solche Programme und das Herunterladen sind LEGAL. YouTube bzw. Google kann das Recht auf Privatkopie mit/in den AGB nicht aufheben. Diese „Klausel“ in den ABG ist ILLEGAL.
Es ist nur illegal, wenn man Dateien aus offensichlich illegalen Portale herunterlädt.

BytaLink says:

YouTube bzw. Google kann das Recht auf Privatkopie mit/in den AGB nicht aufheben. Diese „Klausel“ in den ABG ist ILLEGAL.
Es ist nur illegal, wenn man Dateien aus offensichlich illegalen Portale herunterlädt.

BytaLink says:

Sie sind es auch. YouTube bzw. Google kann das Recht auf Privatkopie mit/in den AGB nicht aufheben. Diese „Klausel“ in den ABG ist ILLEGAL.
Es ist nur illegal, wenn man Dateien aus offensichlich illegalen Portale herunterlädt.

MehdWarp says:

Wurde das Intro von einem Taschenrechner gerendert?

LaN oXx says:

Die AGBs gelten so oder so nicht da man NIE diese AGBs bestätigen musste.
Somit sind sie nicht gültig und das Recht auf Privatkopie is gültig.
Allerdings nur wenn man aus einer nicht offensichtlich illegalen Quelle downloadet.
Bei Youtube laden teils Plattenfirmen selbst hoch also NICHT offensichtlich illegal.
Ein Torrent/one-klick hoster mit den TOP 50 Charts allerdings ist illegal da diese
wohl kaum legal im Internet erhältlich sind.
Etwas komplexes Thema 😉

hawkseye10K says:

ok.

hawkseye10K says:

Nein, das soll bedeuten, dass man alle Videos/Musik von Youtube downloaden darf. Also hat google die download „freigegeben“

hawkseye10K says:

Nein. Das ist alles legal. Google hat es selbst bestätigt.

hawkseye10K says:

Mein Gott. Ey, Google hat selbst bestätigt, dass jeder beliebige USER Musik/Videos von Youtube herunterladen darf !! Also bedeutet es auch, dass es NICHT illegal ist.
Und wenn ihr schlau seid, dann wisst ihr auch, dass der liebe Herr Google Youtube übernommen hat !

Martinboehme2 says:

„Wo kein Henker, da kein Richter“ 😀

nurausspass1 says:

Wenn man keine Ahnung hat Fresse halten. Ich kriege meine Informationen von einem Anwalt der gerne Youtube Videos ueber so welche Sachen macht und wenn du willst kannst du dir seine Videos mal anschauen damit du keinen Schwachsinn unter meine Videos postest

Invader Zim says:

die agb’s gelten trotzdem, es ist allgemeiner irrglaube das sie dann ausser kraft gesetzt sind.
wenn ich mich nicht anmelde, habe ich diesen nur als einzelperson nicht zugestimmt.
illegal ist der download trotzdem, da es ja immernoch das urheberrecht gibt 😉

Invader Zim says:

wenn bei chip steht das etwas leagal oder illegal ist, geht es dabei nur um die software die runtergeladen wird. also ob diese zb. dem hacker-paragraphen untersteht.
sollte das anders sein, um im klartext da stehen, das es lagal ist mit der software ein youtube video runterzuladen, könntest du chip wahrscheinlich verklagen!

Write a comment

*